Spiritualität versus Politik

Ich glaube an meinen persönlichen Gott, den Schöpfer von allem was ist und was nicht ist.

 

Ich bete, ich bin manchmal demütig und immer dankbar für das Geschenk meines Lebens und für alles was ich kann und tun darf.

 

Ich bin selbst verantwortlich für mein Leben, so wie jeder Mensch, wenn er erwachsen ist, verantwortlich ist für sein Leben.

 

Für mich gehört aber zu Spiritualität dazu, sich zu kümmern um den Erhalt der Schöpfung, sich einzumischen in politische Prozesse, sich einzusetzen für Gerechtigkeit, gegen Kriege, gegen Hunger, gegen all das Leid und Unrecht, was es auch auf unserem blauen Platen gibt.

 

Nicht wegsehen!

an Poltiker schreiben, Vereine unterstützen, sich zu Wort melden, Bürgerinitiativen beitreten oder gründen - es gibt zahlreiche Möglichkeiten.

 

Spirtualität und Politik gehören zusammen!